• Gemeinsam ein Team

    Im Umgang miteinander sind Offenheit, Ehrlichkeit, Fairness und Kommunikationsfähigkeit ein stetes Ziel.

     

Qualitätsmanagment


Auf der Grundlage von § 137 SGB V erfüllen wir im Klinikum die grundsätzlichen Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement. Neben diesen Anforderungen ist das Qualitätsmanagement essentieller Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Im Mittelpunkt steht dabei die optimale Versorgung unserer Patienten auf der Basis unseres Leitbildes.

  • Patientenorientierung
  • Mitarbeiterorientierung und -beteiligung
  • Verantwortung und Führung
  • Wirtschaftlichkeit
  • Risikomanagement
  • Qualitätssicherung

sind dabei Elemente, die wir mit unserem Prozess- und Projektmanagement und der damit verbundenen kontinuierlichen Verbesserung zielgerichtet betrachten.

Die Umsetzung erfolgt durch die Einbeziehung unserer Mitarbeiter z. B. als Qualitätsbeauftragte, Prozessbeauftragte und interne Auditoren, in Qualitätszirkeln, Projekten und Arbeitsgruppen.

 

Zur strukturierten Zielerreichung nutzen wir die DIN EN ISO 9001:2008 als unser Qualitätsmanagementsystem und orientieren uns als konfessionelles Krankenhaus an den Anforderungen an eine christliche Unternehmenskultur der proCum Cert.
Wir beachten dabei auch die Managementanforderungen der Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege an den Arbeitsschutz.

 

Dies lassen wir uns regelmäßig durch externe Zertifzierungsgesellschaften bestätigen.